Holger Human
Based
Nutrition

Das Ernährungssystem von Body-Coach Holger Gugg

Schon wieder ein neues Ernährungskonzept?

JA, aus gutem Grund.

"Seit ich mich mit dem Thema Ernährung befasse, durfte ich kein Konzept kennenlernen, welches mich auch nur annähernd zufrieden gestellt hat.

In Zusammenarbeit mit PEAK PERFORMANCE PRODUCTS S.A. habe ich parallel zum Buch einige hervorragende Supplements nach meinen eigenen Vorstellungen konzipiert, die sehr gut in das Human Based Nutrition Ernährungskonzept integriert werden können, darüber hinaus aber auch ausserhalb von HBN an grundlegende Bedürfnisse eines jeden angepasst sind."

Book

23,20 €Jetzt bestellen!

Es mangelt meist an grundlegenden Dingen wie der notwendigen Individualität oder der Umsetzbarkeit im Alltag. Crash-Diäten sind Vorboten des bekannten JoJo-Effekts und Sporternährung gleicht oft eher der Nahrung von Astronauten als der eines gesellschaftsfähigen Individuums, das sich gern sportlich betätigt.

"HBN" ist Holger Guggs Wegweiser für sportlich aktive Menschen der heutigen Zeit, egal ob Frau oder Mann, Alt oder Jung.

Leseprobe

Vorwort – Warum ein neues Ernährungssystem?
Diese Frage haben sich sicher viele von Ihnen gestellt, als Sie von HBN erfahren haben. Nun ist es so, dass ich im Laufe meiner sportlichen Laufbahn und vor allem im Laufe der Tätigkeit als Nutrition-Coach so ziemlich jedes Ernährungssystem kennengelernt habe. Einige davon schlagen einen sehr einseitigen Weg ein, indem bestimmte Makronährstoffe komplett gestrichen werden (ketogene Diät), andere wiederum verzichten auf tierische Lebensmittel (Vegetarismus) oder weisen besonders auf den Verzehr bestimmter Lebensmittel hin, deren Kombination sehr vielversprechend erscheint (mediterrane Ernährung).

Es gibt rein kraftsport-spezifische Ernährungsformen, die den Verzehr von Kohlenhydraten in erheblicher Menge zu bestimmten Zeitpunkten als nötig ansehen (Carb-Backloading), aber auch solche, bei denen Kohlenhydrate nur einen zweitrangigen Stellenwert einnehmen (Metabole Diät). Wieder andere Systeme schlagen aberwitzige Rezepte vor, deren Verwirklichung zum einen eine Ausbildung als Koch und etwa 3 Stunden täglich an Zeit erfordert, dann aber sehr schmackhaft zum Ziel führt (Dukan Diät). Manche Ernährungsformen nehmen auf die Auswahl der Makronährstoffe an sich große Rücksicht und befassen sich auch mit wichtigen Themen wie dem nötigen Proteinbedarf und der Fettsäuregewichtung. Andere hingegen lassen dieses Thema komplett außen vor.

hbn-banner-lp

Bei bestimmten Ernährungsformen darf man so viel essen, wie man möchte, andere sagen „FdH“ (Friss die Hälfte), geben strikte Kalorienbeschränkungen vor oder fordern uns zum Punktezählen auf (Weight Watchers). Letztlich gibt es auch bei der Zielsetzung einer Ernährungsform die unterschiedlichsten Ansätze, wie beispielsweise eine Senkung des Cholesterin-Aufkommens, die Reduktion von Körperfett oder aber die sportartspezifische Leistungssteigerung. Alles in allem habe ich mit dieser Einleitung nur eine kleine Auswahl des breiten Angebots angeführt, aus welchem sich die interessierte Person nun ihren Favoriten in Sachen Ernährungssystem aussuchen soll. Meistens werden derartige Entscheidungen über Empfehlungen von Verwandten oder Bekannten getroffen, bei denen eine bestimmte Diät schon zum Erfolg geführt hat.

Meine Motivation zur Erstellung eines neuen Ernährungskonzepts mit dem Namen HBN (Human Based Nutrition) stammt daher, dass ich von keinem der eben genannten Beispiele behaupten kann, dass sie mich ganzheitlich oder nahe zu 100 % überzeugen. Ich habe bereits mehrere Buchkritiken zu Ernährungsformen wie der anabolen Diät, der metabolen Diät oder Carb-Backloading verfasst. Geht man ins Detail, finden sich überall Ungereimtheiten und Fehler sowie Dinge, die entweder nicht oder falsch berücksichtigt wurden, wie beispielsweise hormonelle Gegebenheiten unseres Körpers. Einige der Modelle sind nur für ausgewählte Personenkreise durchführbar, d. h., die Zielgruppe ist sehr klein. In den meisten Fällen bleibt auch das Thema Alter unberücksichtigt, ganz zu schweigen von Unterschieden der Geschlechter, die eigentlich immer einer gesonderten Behandlung bedürfen.

Mit HBN werde ich versuchen, alles bisher Kritisierte aufzunehmen, zu verbessern und in meinem Konzept neu aufblühen zu lassen … HBN! Das nun folgende Werk ist kein Buch mit einem umfassenden Rezepte-Teil. Vielmehr möchte ich Ihnen eine umfassende Anleitung geben, wie Sie als Individuum Ihre Ernährung optimal auf sich einstellen können.

Überlegungen – Was gehört zu einem vollständigen Ernährungskonzept?
Zielgruppe Ein Ernährungssystem, das für jeden Menschen Gültigkeit besitzt und bei jedem Menschen zum gewünschten Erfolg führt, wird es nie geben. Viel zu individuell sind wir Menschen als solche, sind die Anforderungen, denen wir gerecht werden müssen, und auch die Leistungen, die wir psychisch und physisch jeden Tag zu erbringen haben. Dann gibt es noch die Mitmenschen mit metabolischen Krankheiten und solche, die unter Behandlung mit bestimmten Medikamenten stehen, welche Einfluss auf den Stoffwechsel und/oder das Organ- bzw. Drüsensystem nehmen.

Dennoch – geht man an die Basis (Base) des Menschen (Human), finden sich bestimmte Gegebenheiten, die bei allen Menschen gleichermaßen ablaufen und die sich auch alle zu einem bestimmten Muster zusammenstricken lassen, welches dann Rückschlüsse auf die bestmögliche Ernährung zulässt. Auch wenn ich selbst aus dem Leistungssport komme, werde ich HBN so gestalten, dass jeder Mensch, egal ob Sportler oder Nicht-Sportler, damit seine Ernährung in Richtung des gewünschten Zieles gestalten kann, sei es Leistungsverbesserung oder aber der Erhalt der Gesundheit. Besonders die Gesundheit ist es, die jedem von uns als teuerstes Gut am Herzen liegen sollte. HBN macht keine größeren Abstriche und ist für jedermann (und jede Frau) interessant.

Cover_2d
Regeln, aber keine zu starren Vorgaben!
Kalorienbedarf Wenn es etwas gibt, das ich im Laufe meiner Tätigkeit als Ernährungs-Coach gelernt habe, dann die Tatsache, dass kein Mensch wie der andere ist. Insofern wird HBN Ihnen keine pauschalen Formeln zur Bestimmung Ihres Kalorienbedarfs liefern. Ich werde Ihnen jedoch aufzeigen, wie Sie für sich an diese Information herankommen, um dann individuell damit zu arbeiten.

Lebensmittelauswahl

Ich werde Ihnen keine expliziten Lebensmittel vorschreiben, die Sie essen müssen, werde aber Lebensmittel aufzählen, von denen ich eher abrate bzw. welche ich aufgrund bestimmter Eigenschaften empfehle. Wichtiger als die Auswahl der Lebensmittel an sich ist das richtige Timing (Nutrition Timing). Ein wirklich „schlechtes“ naturbelassenes Lebensmittel gibt es in meinen Augen nicht.

Mahlzeitenhäufigkeit

Wie oft gegessen werden sollte, wird in der Welt der Sporternährung und besonders in Hinblick auf Vorgaben bei Adipositas breit diskutiert. Im Rahmen von HBN werde ich Ihnen meine Sichtweise in Bezug auf die Mahlzeitenhäufigkeit darlegen. HBN schreibt Ihnen nicht vor, dass Sie 6 Mal am Tag zu essen haben. Einige Mahlzeiten erfüllen jedoch ihren Zweck und sollten nicht ausgelassen werden.

Zeitliche Vorgaben

Ein Ernährungskonzept ist immer nur so gut, wie seine Umsetzbarkeit möglich ist. Es gibt beispielsweise Konzepte, die sich mit allen Gegebenheiten des Menschen mehr oder weniger gut auseinandersetzen und dann zum Schluss kommen, dass ein Training und die entsprechende Ernährung dazu immer am Abend stattfinden müssen. Ganz schlecht sei es, mittags zu trainieren, und auch morgens wäre nicht optimal. Juhu … schreien jetzt alle Schichtarbeiter und andere Personen, die abends arbeiten, wie z. B. in der Gastronomie. Für sie sind derartige Konzepte anscheinend nicht geschaffen. Viel schlimmer noch – diese vermitteln ein schlechtes Gefühl in der Magengegend, da man ja nun nicht zur optimalen Zeit trainieren und auch entsprechend die Ernährung dazu nicht optimal timen kann.
Meine Devise lautet: Ein gutes Ernährungskonzept integriert sich in den Alltag und bestimmt ihn nicht!

HBN_Kunden
Der gesundheitliche Aspekt

Wie bereits erwähnt, soll es bei allen leistungsbezogenen Feinheiten in HBN auch um das Thema Gesundheit gehen. Viele Ernährungskonzepte beschäftigen sich stark mit der optimalen Energiebereitstellung zum Training und dem besten Makronährstoffverhältnis. Viel entscheidender – und das wird leider oftmals übersehen – ist es jedoch, von Grund auf eine ausreichende Versorgung mit Mikronährstoffen zu gewährleisten. Sie sind es, die unseren Körper funktionell und enzymatisch (nicht energetisch) am Laufen halten. HBN wird diesen Punkt nicht übersehen!

Der Leistungsaspekt

Wenn es um das Thema Leistungsernährung geht, muss man sich darüber im Klaren sein, dass Sport nicht gleich Sport ist und dass nicht nur der Umfang, sondern auch die Art der sportlichen Betätigung völlig unterschiedliche Bedürfnisse auf den Plan ruft. Ich werde auch hier bei HBN auf die Basis zurückgehen und das Thema Sport in aerobe und anaerobe Aktivitäten unterteilen. Auch wenn man diese Unterscheidung nicht zu 100 % treffen kann und nie nur Fett oder nur Kohlenhydrate verstoffwechselt werden, neigt dennoch jede Belastungsart zu einem bevorzugten Energiesubstrat, dessen Bereitstellung wichtiger ist als die Verfügbarkeit seines Gegenübers.

Over 40

Letztlich werde ich in HBN ein Kapitel mit dem Namen HBN – Over 40 einbauen, um auch der wachsenden Zielgruppe der älteren Gesellschaft endlich Anpassungen mit auf den Weg zu geben, die mit dem Altern nötig werden

Frauen und HBN
Ein grober Fehler Unzählige Ernährungs- und Diätprogramme befassen sich lediglich mit den körperlichen und hormonellen Gegebenheiten von Männern. Nirgends findet sich ein eigenes Kapitel für die Handhabung bei Frauen, sodass man beinahe denken könnte, Männer und Frauen seien hinsichtlich des Metabolismus und des Hormonhaushalts gleich.

Ein großer Irrtum!

Im nun folgenden Kapitel werden die Unterschiede zwischen Frauen und Männern beschrieben. Sie zeigen eindeutig, dass somit auch in Sachen Ernährung die eine oder andere Nuance anders gestaltet werden muss.

Zwischen Frauen und Männern bestehen Unterschiede hinsichtlich der Herz-Kreislauf-Funktion, der Atmung, der Sauerstoffausschöpfung und der Wärmetoleranz.

Frauen haben im Vergleich zu Männern eine schlechtere Ausdauerleistungsfähigkeit, sind weniger schnell und auch die Maximalkraft fällt geringer aus. Dies bedeutet jedoch nicht, dass eine Frau nicht in der Lage ist, ihre Leistung signifikant zu steigern. Lediglich die Ausgangssituation ist eine andere.

Weibliche Muskeln unterscheiden sich neben der Fasergröße auch in der Anzahl der Mitochondrien und in einer verminderten Trainierbarkeit. Schuld daran ist die Vorherrschaft der weiblichen Sexualhormone (Östrogen und Progesteron) im Vergleich zu Männern, bei denen Testosteron dominiert. Frauen können dennoch sowohl die Kraftleistungsfähigkeit als auch die Muskelmasse enorm steigern.

Das Knochendichtemaximum liegt bei Frauen unter den Werten eines Mannes, folglich ist auch das Gewicht der Knochen eines Mannes in der Regel höher als das Gewicht der Knochen einer Frau. Männer profitieren wegen dieser Unterschiede vor allem durch bessere Hebelarme und eine bessere Kraftentwicklung in vielen Sportarten.

HBN_Kunde_17
Frauen haben auch stärker mit Osteoporose zu kämpfen als Männer. Vor allem nach der Menopause (Wechseljahre) finden starke Verluste der Knochendichte von bis zu 3,5 % pro Jahr statt. Unregelmäßigkeiten im Hormonstatus und im Menstruationszyklus, der höhere Körperfettgehalt, aber auch falsche Ernährung können als Ursachen genannt werden.

Interessant ist, dass Frauen aufgrund eines niedrigeren Grundumsatzes für die gleiche Muskelarbeit weniger Kalorien benötigen als Männer. Zu bedenken ist auch, dass Frauen mit 4–4,5 l ein niedrigeres Blutvolumen im Vergleich zu Männern mit 5–6 l besitzen, was den Frauen einen leichten Nachteil in Sachen Thermoregulation verschafft. Da Frauen auch weniger schwitzen als Männer, ist deren Wärmetoleranz geringer als die der Männer.

Anders als bei Männern findet bei Frauen zum Belastungsende keine Verringerung des Blutzuckerspiegels statt. Dies lässt sich auf die Tatsache zurückführen, dass der Katecholaminspiegel bei Frauen deutlich höher ausfällt als bei Männern. Der bei Frauen vorherrschende höhere Triglyceridspiegel und in der Regel auch höhere Körperfettanteil begünstigt das weibliche Geschlecht, freie Fettsäuren eher als Energiequelle zu nutzen und somit Glukose zu sparen.

HBN OVER 40 -Was wir selbst in der Hand haben
Zivilisationskrankheiten wie Diabetes oder Adipositas treten nicht automatisch mit dem Älterwerden auf. Die Entstehung ist stark abhängig davon, wie man lebt. Gehört man zu den Menschen mit erhöhtem Langzeitzucker, Insulinresistenz oder einer zu hohen Menge viszeralem Fett, macht man sich automatisch älter, als man ist. Überschüssiger Zucker im Blut schädigt die Gefäße, Augen und Organe und unterstützt die bereits angesprochene verschlechterte Durchblutung wichtiger Systeme. Ein Überaufkommen an viszeralem Fett ist Garant für den Anstieg sog. Entzündungsmarker bzw. das Aufkommen entzündungsfördernder Substanzen. Adipositas steht überdies in Zusammenhang mit der Entgleisung des Fettstoffwechsels, der Entstehung von Arteriosklerose und mit niedrigen Testosteronspiegeln. Diese senken das Aufkommen an Muskelmasse und damit den Grundumsatz sowie die Stabilität des passiven Bewegungssystems. Kommen dann noch Erscheinungen wie Bluthochdruck dazu, spricht man bereits vom sog. metabolischen Syndrom, dem Worst Case, was unser Stoffwechselgeschehen angeht.

Ein Teufelskreis beginnt, dessen Ursprung (neben einer möglichen genetischen Prädisposition) weniger etwas mit dem biologischen Altern als vielmehr mit der Lebensweise zu tun hat, die man bis dahin pflegte. Jetzt noch die übliche Portion Stress dazu, die in unserer stressgeplagten Gesellschaft beinahe schon üblich ist, und der Verfall im Alter ist quasi vorprogrammiert.

Was vorhin nur kurz angesprochen wurde, nämlich Muskelverlust im Alter, ist nicht nur ein metabolisches Problem, sondern etwas, das uns entscheidend unserer Lebensqualität berauben kann, indem Motorik, Beweglichkeit und Koordination eingeschränkt sind. So kann Muskelverlust mitunter Auslöser von Depressionen sein. Schwache Muskeln führen zudem besonders bei Gelenkverbänden, die muskulär geschützt sind, wie beispielsweise die Schulter, aber auch bei anderen Verbänden eher zu Arthrose.

HBN_Kunde_15

Womit sind wir im Alter konfrontiert?

Auch wenn wir noch so vorbildlich leben, müssen wir uns bei einem guten Ernährungskonzept OVER 40 an bestimmte Gegebenheiten anpassen:

- Verminderte Bauchspeicheldrüsenfunktion

- Verminderte Resorptionsleistung des Darmes in Bezug auf Proteine, Fettsäuren und Mikronährstoffe

- Verminderte Produktion von Enzymen zur Zerlegung von Proteinen

- Rückgang der Sekretion von Magensäure und Schilddrüsenhormon

- Verminderte Bildung sonstiger Hormone, die in den Metabolismus eingreifen

- Weniger aktive Muskelmasse

Pot

17,91 €19,90Jetzt bestellen!

Der menschliche Körper funktioniert dann am besten, wenn wir ihn mit ausreichend Nährstoffen versorgen.

Neben Makronährstoffen sind es auch Mikronährstoffe und hier besonders Mineralstoffe, die nicht nur an unzähligen Stoffwechselfunktionen beteiligt, sondern zudem verstärkt zum Abbau von Säuren benötigt werden.

Der Elektrolyt & PH-Complex stellt eine ausreichende Versorgung mit wichtigen Mineralstoffen sicher und unterstützt so einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt.

Abgerundet wird das Produkt noch mit der gerade für den Calciumstoffwechsel so wichtigen Portion Vitamin D.

Inhaltstoffe und Einnahmeempfehlungen

Kurzbeschreibung zu Elektrolyt & pH-Complex

Der Versorgung mit Mikronährstoffen wird generell, besonders aber bei Sportlern viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt, dabei sind Sie an unzähligen Stoffwechselfunktionen beteiligt. Elektrolyte zählen zu den Mikronährstoffen. Sie gehen besonders im Rahmen sportlicher Betätigung über den Schweiß verloren werden aber auch für die Neutralisierung von Säuren im Körper verwendet. Das Ernährungskonzept HBN (Human Based Nutrition) involviert diese Thematik in seine Empfehlungen zur Versorgung sportlich aktiver Menschen.

Der Elektrolyt & ph-Complex gewährleistet eine ausreichende Versorgung mit wichtigen Elektrolyten (Calcium, Magnesium, Natrium, Kalium) und unterstützt so einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt. Unterstützend zur verbesserten Resorption des Calciumanteils findet sich im Produkt die dafür notwendige Portion Vitamin D.

Was kann ich von Elektrolyt & pH-Complex erwarten?

Die normale Mischkost, im Besonderen aber die Ernährung von Sportlern fällt meist stark säurelastig aus. In der Folge kann ein andauernder Säureüberschuss in einer chronischen Übersäuerung (Azidose) enden. Leider sind nicht nur Sportler gefährdet einen dauerhaften Säureüberschuss zu erleiden. Insbesondere die Verwendung verarbeiteter Lebensmittel bedeutet oft ein Ungleichgewicht welches Wohlstandsdrogen wie Nikotin und Alkohol zusätzlich fördern. Bewegungsmangel setzt dem Ganzen dann noch die Krone auf. Säureüberschuss steht gleichbedeutend mit Einbußen in Sachen Leistungsfähigkeit des Organismus der besonders zu Lasten der enzymatischen Kapazität geht. Der Elektrolyt & pH Complex der HBN Signatured Series kann dabei helfen, diesen Missstand auszugleichen und ein Gleichgewicht im Säure-Basen-Haushalt herzustellen.

Intensives Training steht zudem in nahezu jeder Sportart gleichbedeutend mit erhöhten Schweißverlusten über welche nicht nur Flüssigkeit sondern auch Elektrolyte vermehrt ausgeschieden werden. Der Elektrolyt & pH Complex der HBN Signatured Series liefert hier einen Ausgleich in einer für Sportler konzipierten Matrix.

Funktionalität und Wirkungsweise von Elektrolyt & pH-Complex

Der Elektrolyt & pH-Complex trägt zur Versorgung mit den Mineralien Calcium, Magnesium, Natrium und Kalium bei und liefert zudem das Sonnenvitamin D.

Der Magnesiumbestandteil im Elektrolyt & pH Complex leistet seinen Beitrag zu einem normalen Elektrolytgleichgewicht. Wie auch enthaltenes Calcium, Kalium und Natrium trägt es zu einer normalen Funktion der Muskulatur bei. Magnesium vermag ebenso Müdigkeit und Ermüdung zu verringern und trägt neben Calcium zu einem korrekten Energiestoffwechsel bei. Eine bedarfsgerechte Zufuhr von Magnesium fördert neben Kalium über dies eine korrekte Funktion des Nervensystems. Calcium ist nicht zuletzt wichtiger Bestandteil der Knochen und Zähne. In Kombination mit dem Prohormon Vitamin D3 ist eine gute Resorption zu erwarten. Vitamin D3 selbst trägt neben seinem Einfluss auf die Knochen und den Blutcalciumspiegel zudem zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

Produkt
Kapseln - 1000 mg - mit Calcium, Magnesium, Natrium, Kalium und Vitamin D. 
Verkehrsbezeichnung
Food Supplement - Nahrungsergänzungsmittel 
Besondere Hinweise
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechs-lungsreiche Ernährung. Eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise sind Grundvoraussetzung für die Funktionalitäten dieses Produktes.
Die angegebene empfohlene Tagesverzehrmenge darf nicht überschritten werden.
Bewahren Sie das Produkt bitte außerhalb der Reichweite von Kindern auf. 
Verpackungseinheit(en)
Dose mit 240 Kapseln à 1000 mg = 240 g  
Haltbarkeitszeit
2 Jahre – Nach der Öffnung kühl und trocken lagern.  
Verzehrempfehlung
Verzehren Sie 3 Kapseln zweimal täglich, am besten vor den Mahlzeiten, mit ausreichend Wasser. 
Zutaten
Calciumsalze der Zitronensäure (27,8 %), Kaliumcitrat (27 %), Magnesiumsalze der Zitronensäure (20,2 %), Rindergelatine (Kapsel), Natriumcitrat (11,5 %), Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren (pflanzlich), Farbstoff: Titandioxid (Kapsel), Cholecalciferol (0,04 %). 
 
Vitamine   / Tagesportion (6 Kapseln)  RDA*
Vitamin D   5 µg  100 %
Mineralien   / Tagesportion (6 Kapseln)  RDA*
Calcium   400 mg  50 %
Magnesium   187,5 mg  50 %
Natrium   160 mg  /**
Kalium   580 mg  29 %
* Anteil am Tagesbedarf nach EU-Richtlinie 2008-100-EG · ** keine Empfehlung vorhanden
EAN Code   Verpackung / Gewicht  Geschmack  EAN-Nr.
HBN - Elektrolyt & PH-Complex   Dose / 240 g  /   54 53001 85781 7

Dieses Produkt wird gemäß GMP / HACCP-Konzept sowie ISO 9001:2000 gefertigt.
Die Produktchargen stehen unter konstanter Qualitätskontrolle öffentlich bestellter und vereidigter Lebensmittelchemiker.

Pot

22,41 €24,90Jetzt bestellen!

Der LII-Protein Complex aus der HBN-Signatured Series setzt sich zusammen aus Eiprotein und einem kleinen Anteil Milchprotein.

Beide Komponenten gewährleisten aufgrund ihres Charakters eine hohe biologische Wertigkeit.

Die Besonderheit an LII-Protein Complex ist sein niedriger Einfluss auf das Insulinaufkommen, welches es zum optimalen Protein für Zwischenmahlzeiten macht.

Der LII-Protein Complex ist DAS optimale Protein für Diät-Phasen, mit dem auch endomorphe Körpertypen oder die Generation 40 plus bestens zurechtkommen werden.

Inhaltstoffe und Einnahmeempfehlungen

Kurzbeschreibung zu LII-Protein Complex

Der LII-Protein Complex aus der HBN-Signatured-Series liefert einen hohen Anteil hochwertiges Eiprotein, versetzt mit einem kleinen Anteil Milchprotein. Zusammen ergibt dies einen wohlschmeckenden Protein-Mix mit hoher biologischer Wertigkeit und einem bisher unerreicht niedrigen Einfluss auf den sog. Insulin-Index. Er sagt aus, wie stark sich ein Proteinträger auf das Insulinaufkommen auswirkt und somit auch den Energiestoffwechsel beeinflusst. Ein niedriger Insulin-Index ist optimal für Zwischenmahlzeiten und ganz besonders für Reduktionsdiäten wo die regelmäßige Aufnahme von Lebensmitteln mit hohem Insulin-Index oder hoher glykämischer Last die Fettverbrennung hemmen würden. Auch endomorphe Körpertypen oder die Generation 40 plus profitieren von der Aufnahme eines Proteins wie dem LII-Protein-Complex.

Was kann ich von LII-Protein Complex erwarten?

Wheyprotein versteht sich als schnell verfügbare und stark insulinogene Matrix als das optimale Protein Post-Workout, also nach dem Training. Zu jeder anderen Tageszeit sieht das Ernährungskonzept HBN (Human Based Nutrition) die Aufnahme von Proteinquellen mit einem niedrigeren Insulin-Index vor und nimmt diese Größe damit als erstes Ernährungssystem überhaupt mit in seine Überlegungen auf. Ein niedriger Insulin-Index ebnet den Weg für die Lipolyse (Fettabbau) von der man mit dem Einsatz des LII-Protein-Complex dauerhaft profitieren kann. Zwar vermittelt Wheyprotein durchaus eine schnelle Sättigung die aber nicht lange anhält. Der Complex in LII-Protein hat hier in Sachen anhaltende Sättigung Vorteile und eignet sich aus diesem Grund besser für den Einsatz in Diätphasen.

Ei-Albumin als Hauptbestandteil wurden im LII-Protein-Complex durch eine kleine Menge undenaturiertes Milchprotein (Micellar Casein) ergänzt. In Summe ergibt diese Aminosäurekonstellation ein wohl schmeckendes Protein mit hoher biologischer Wertigkeit.

Der größte Vorteil des LII-Protein-Complex ist in seiner hochwertigen Versorgung mit Protein bei einem gleichzeitig niedrigen Insulin-Index zu suchen was bedeutet, dass ein erhöhtes Aufkommen an Insulin und somit eine Hemmung der Lipolyse mit der Aufnahme nicht eintritt. Der LII-Protein-Complex ist damit das optimale Protein für Zwischenmahlzeiten, Reduktionsdiäten und bietet zudem Vorteile für endomorphe Körpertypen sowie die Generation 40 plus.

Abgerundet wird die Matrix des LII-Protein-Complex mit einem Vitamin Complex bestehend aus Vitamin B, Vitamin C und Vitamin E.

Produkt
Pulver zur Herstellung eines Protein-Getränks mit Vitaminen. Mit Süßungsmitteln. 
Verkehrsbezeichnung
Lebensmittel für intensive Muskelanstrengung, insbesondere für Sportler. 
Besondere Hinweise
Enthält Ei- und Milcherzeugnisse. 
Verpackungseinheit(en)
Dose mit 750 g Pulver – Geschmack: Schoko / Vanille 
Haltbarkeitszeit
2 Jahre – Nach der Öffnung kühl und trocken lagern.  
Verzehrempfehlung
Verzehren Sie 1 bis 3-mal täglich eine Portion, bestehend aus 25 g Pulver (2 gestrichene Messlöffel) mit 200 ml Wasser oder alternativ Magermilch gemixt.
Für optimale Ergebnisse wird die Zubereitung im Shaker oder Mixer empfohlen. 
Zutaten
Ei-Albumin (58,4 % bei Geschmacksrichtung Vanille; 55,2 % bei Geschmacksrichtung Schoko), Milchprotein (38,9 % bei Geschmacksrichtung Vanille; 36,8 % bei Geschmacksrichtung Schoko), Kakaopulver, stark entölt (5 % bei Geschmacksrichtung Schoko), Aroma (naturidentisch), Verdickungsmittel: Xanthan, Säuerungsmittel: Zitronen-säure, Süßungsmittel: Acesulfam-K und Sucralose, Vitaminmischung (0,22 % – Ascorbinsäure, Nicotinsäureamid, Alpha-D,L-Tocopherylacetat, Calcium-D-Pantothenat, Thiaminnitrat, Riboflavin, Pyridoxin-Hydrochlorid, Folsäure, Biotin, Cyanocobalamin), Trennmittel: Calciumsalze der Orthophosphorsäure. 
 
Nährwerte (bei Geschmack Schoko)   / 100 g  / Portion (25 g)*  RI**
Brennwert   1484 kJ  371 kJ  4,4 %
   345 kcal  86 kcal  4,3 %
Fett   1,4 g  0,3 g  0,5 %
davon gesättigte Fettsäuren   0,8 g  0,2 g  1,0 %
Kohlenhydrate   5,7 g  1,4 g  0,5 %
davon Zucker   2,0 g  0,5 g  0,5 %
Protein   77,5 g  19,4 g  38,8 %
Salz   1,4 g  0,36 g  6,0 %
       
Nährwerte (bei Geschmack Vanille)   / 100 g  / Portion (25 g)*  RI**
Brennwert   1497 kJ  374 kJ  4,5 %
   351 kcal  88 kcal  4,4 %
Fett   0,8 g  0,2 g  0,3 %
davon gesättigte Fettsäuren   0,5 g  0,1 g  0,6 %
Kohlenhydrate   5,5 g  1,4 g  0,5 %
davon Zucker   2,0 g  0,5 g  0,6 %
Protein   80,5 g  20,1 g  40,2 %
Salz   1,4 g  0,34 g  5,7 %
* mit 200 ml Wasser gemixt
** Reference Intake – Anteil der empfohlenen Tagesmenge eines Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Vitamine   pro 100 g / RDA*  pro Portion (25 g) / RDA*
Vitamin E   12,0 mg / 100 %  3,0 mg / 25 %
Vitamin C   80,0 mg / 100 %  20 mg / 25 %
Thiamin   1,1 mg / 100 %  0,275 mg / 25 %
Riboflavin   1,4 mg / 100 %  0,35 mg / 25 %
Niacin   16,0 mg / 100 %  4,0 mg / 25 %
Vitamin B6   1,4 mg / 100 %  0,35 mg / 25 %
Folsäure   200 µg / 100 %  50 µg / 25 %
Vitamin B12   2,5 µg / 100 %  0,625 µg / 25 %
Biotin   50,0 µg / 100 %  12,5 µg / 25 %
Pantothensäure   6,0 mg / 100 %  1,5 mg / 25 %
* Anteil am Tagesbedarf nach EU-Richtlinie 2008-100-EG
Aminosäureprofil   / 100 g Protein
Alanin   4,9 g
Arginin   4,8 g
Asparagin / Asparaginsäure   8,9 g
Cystin / Cystein   1,9 g
Glutamin / Glutaminsäure   15,7 g
Glycin   2,8 g
Histidin   2,5 g
Isoleucin *   5,2 g
Leucin *   8,9 g
Lysin *   6,9 g
Methionin *   3,3 g
Phenylalanin *   5,3 g
Prolin   6,1 g
Serin   6,0 g
Threonin *   4,3 g
Tryptophan *   1,7 g
Tyrosin   4,3 g
Valin *   6,6 g
* Essentielle Aminosäuren
EAN Code   Verpackung / Gewicht  Geschmack  EAN-Nr.
HBN - LII-Protein Complex   Dose / 750 g  Vanille  54 53001 85784 8
     Schoko  54 53001 85783 1

Dieses Produkt wird gemäß GMP / HACCP-Konzept sowie ISO 9001:2000 gefertigt.
Die Produktchargen stehen unter konstanter Qualitätskontrolle öffentlich bestellter und vereidigter Lebensmittelchemiker.

Pot

16,11 €17,90Jetzt bestellen!

Ein vergleichbares Produkt ist derzeit auf dem Markt nicht erhältlich!

EAA steht für "Essential Amino Acids". Gemeint sind damit 8 essentielle Aminosäuren, deren regelmäßige Aufnahme für uns Menschen lebensnotwendig ist, da eine Deckung des Bedarfs nur auf diese Art stattfinden kann. EAA-Code ist darauf ausgelegt, die Proteinsynthese zu unterstützen, ein Aminosäuren-Gleichgewicht herzustellen und die Aufnahme von EAAs zu ermöglichen, ohne den Harnstoffzyklus nennenswert zu belasten. Die optimierte EAA-Code-Formula ist daher nicht nur für alle Sportler optimal, sondern auch für Best-Ager und Vegetarier bzw. Veganer. Personen, die an Nierenerkrankungen leiden oder vollständige Proteine nicht vertragen, haben mit EAA-Code die Möglichkeit, ihren Bedarf an essentiellen Aminosäuren zu decken. EAA-Code ist zudem durch Piperin angereichert, um die Bioverfügbarkeit der essentiellen Aminosäuren zu optimieren.

Der Kauf von EAA-Code lohnt sich, weil...

es sich bei EAA-Code aus der HBN Signatured Series um eine optimierte EAA-Formel handelt, die mit L-Leucin, L-Valin, L-Isoleucin, L-Lysin, L-Phenylalanin, L-Threonin, L-Methionin und L-Tryptophan alle 8 essentiellen Aminosäuren liefert. Essentiell bedeutet, dass der menschliche Organismus auf die Zufuhr dieser lebenswichtigen Aminosäuren zwingend angewiesen ist, da er nicht in der Lage ist, diese selbstständig zu synthetisieren.

Optimierte EAA-Formula mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten

  • Deckung des Bedarfs mit lebensnotwendigen Aminosäuren
  • Ideal zur Verwendung am Morgen sowie vor und nach dem Training
  • Optimal zur Verwendung für längere Fasten- bzw. Diätphasen
  • Ideal zum Aufpeppen des Proteinhaushalts
  • Hervorragend geeignet zur biologischen Aufwertung minderwertiger Proteinquellen
  • Geringere Belastung des Harnstoffzyklus als bei Protein
  • 100% Vegan
  • Verhindert ein Ungleichgewicht bei Aminosäuren und deren Folgen

Die spezifische EAA-Formula ist darauf ausgelegt, eine Proteinsyntheserate von 99% zu erreichen und ist damit insbesondere für Sportler hochinteressant, die grundsätzlich einen erhöhten Bedarf an essentiellen Aminosäuren (EAAs) bzw. Protein aufweisen. Auch für Best-Ager, deren Proteinsyntheserate dank der Erscheinung der „anabolen Resistenz“ gedämpft ausfällt, ist EAA-Code optimal geeignet.

Außerdem sorgt die ausgewogene Matrix für eine Aminosäure-Homöostase (Gleichgewicht). Von Bedeutung ist dies insbesondere in Reduktionsphasen. Hier sorgen gerne verwendete Präparate mit einzelnen freien Aminosäuren wie BCAA für eine gehemmte Aufnahme anderer essentiellen Aminosäure wie beispielsweise Tryptophan ins Gehirn, wo diese eigentlich die Bildung von Serotonin initiiert. Serotonin ist uns bekannt als Wohlfühl-Hormon, welches sich neben der Stimmungslage auch auf die Appetitsteuerung auswirkt. Wer im Rahmen seiner Diätphase mit EAA-Code anstelle von BCAA arbeitet, hat in Sachen Muskelstsoffwechsel davon keinerlei Nachteil zu erwarten, verhindert jedoch mit Serotoninmangel gerne einhergehende Stimmungsschwankungen, Heißhungerattacken sowie Gelüste auf Hochkalorisches und Süßes.

Da EAA-Code eine kalorienarme Deckung des täglichen Bedarfs an Aminosäuren ermöglicht und in der Lage ist, die Aufnahme vollständiger Proteine zu ersetzen, gibt es kein besseres Produkt zum Einsatz von Reduktionsphasen.

Die Einnahme von EAA-Code stellt (anders als bei Protein) keinerlei Belastung für den menschlichen Körper dar. Nur 1% der aufgenommenen Aminosäuren in EAA-Code wird als Stickstoffabfall gewertet. Damit ist nicht nur die Belastung für den Harnstoffzyklus deutlich niedriger, es kommt auch zu einer deutlich verminderten Bildung von Säuren und damit einer positiven Beeinflussung des pH-Werts. Sportler mit einem hohen Bedarf an Protein (Aminosäuren) und Personen, die an Nierenerkrankungen leiden, Unverträglichkeiten gegenüber bestimmten Proteinen beklagen oder bei denen der pH-Wert in den sauren Bereich verschoben ist, haben mit EAA-Code nun das universelle Werkzeug an der Hand.

Die Einnahme ist zu jeder Tageszeit von Vorteil, insbesondere jedoch morgens sowie vor oder nach dem Training. EAA-Code ist außerdem immer dann sinnvoll, wenn es darum geht, Proteinträger mit einer eher schlechten biologischen Wertigkeit und damit einer minderwertigen Proteinqualität aufzuwerten. Interessant ist dies insbesondere für den veganen Lebensstil, weshalb EAA-Code auch zu 100% aus veganen Zutaten besteht. Jeder Vegetarier/Veganer, der Probleme damit hat, hochwertiges Protein und genug EAA in der richtigen Konstellation aufzunehmen, findet in HBN-EAA-Code eine Möglichkeit, pflanzliche Proteinquellen hinsichtlich der biologischen Wertigkeit aufzuwerten ohne aufwändig mehrere Proteinquellen zu mischen.

Um die Bioverfügbarkeit der in EAA-Code enthaltenen essentiellen Aminosäuren zu verbessern, enthält das einzigartige EAA-Supplement der HBN Signatured Series zudem einen Pfeffer-Extrakt (Piperin) und wird dadurch funktional abgerundet.

Zutaten L-Leucin 17,2 %, L-Lysin-Hydrochlorid 14,5 %, L-Valin 14 %, L-Isoleucin 12,4 %, Kapselhülle (Hydroxypropylmethylcellulose, Farbstoff: Titandioxid), L-Phenylalanin 10,2 %, L-Threonin 8,6 %, L-Methionin 5,4 %, L-Tryptophan 2,7 %, Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren (pflanzlich), Pfeffer-Extrakt (Frucht).
 
Inhaltsstoffe /100g NRV** /Portion** NRV**
L-Leucin / / 1280 mg /
L-Valin / / 1040 mg /
L-Isoleucin / / 920 mg /
L-Lysin / / 880 mg /
L-Phenylalanin / / 760 mg /
L-Threonin / / 640 mg /
L-Methionin / / 400 mg /
L-Tryptophan / / 200 mg /
Pfeffer-Extrakt / / 5.30 mg /
* Nährstoffbezugswerte
** Portion = 8 Kapseln à 950 mg
Produktname Verpackungseinheit(en) Gewicht Geschmack EAN
HBN - EAA-Code - 200 Kapseln Dose 190 g / 5453001857763
Dieses Produkt wird gemäß GMP / HACCP-Konzept gefertigt.
Pot

31,41 €34,90Jetzt bestellen!

Dieses All-in-One-Supplement ist erstmals optimal abgestimmt auf das weibliche Geschlecht und berücksichtigt, getreu den Vorgaben des Ernährungssystems HBN, gezielt die Besonderheiten, die es bei sportlich aktiven Frauen zu berücksichtigen gilt.

Eine speziell angepasste Matrix aus Protein, Kohlenhydraten, Kreatin, Vitaminen, Phosphatidylserin und insulinogenen Substanzen sorgt für IHRE beste Versorgung nach dem Training.

Inhaltstoffe und Einnahmeempfehlungen

Highlights

  • All-In –One nach dem Abbild des patentierten Ernährungssystems HBN
  • Abgestimmt für den Bedarf der sportlichen Frau bis 40
  • Proteinmatrix für schnelle und anhaltende Versorgung
  • Vitamin-B-Complex
  • Schnell verfügbare, leicht verdauliche Kohlenhydrate
  • Spezielle Creatin-Matrix
  • Insulinogene Substanzen
  • Phosphatidylserin

Kurzbeschreibung des HBN-Signatured Series Post-Workout-Complex female

Das patentierte Ernährungssystems HBN – Human Based Nutrition bildet die Grundlage für diese vollständige, perfekt abgestimmte Formula zur Versorgung sportlich aktiver Frauen nach dem Training oder Wettkampf. Sie besteht aus Protein, Kohlenhydraten, Creatin, einem Vitamin-B-Complex sowie Co-Substraten.

Was kann ich vom HBN-Signatured-Series-Post-Workout-Complex–female erwarten?

Leistungserbringung im Sport hat immer etwas gemeinsam, es werden dabei bestimmte Energiesubstrate und auch Protein verbraucht. Diese Situation betrifft nicht allein die Fitness- und Bodybuilding-Szene sondern muss auch in anderen Sportarten berücksichtigt werden. Besonders nach einer sportlichen Belastung kann man mit Zufuhr der richtigen Nährstoffe und Substanzen die Regeneration auf entscheidende Weise fördern. Je schneller Regeneration eintritt, desto schneller ist es möglich auch die volle Leistungsfähigkeit zu erlangen und Fortschritte zu generieren.

Leider bieten aktuell erhältliche All-In-One Formulas standardisierte Nährstoffmischungen die an den Bedarf des männlichen Geschlechts angepasst sind. Frauen gehen in aller Regel bis dato leer aus. Der HBN-Signatured-Series Post-Workout-Complex-female schließt genau diese Lücke, indem enthaltene Nährstoffe exakt an IHREN Bedarf angepasst sind und verschafft sich so einen Vorsprung vor allen sonstigen Produkten.

Funktionalität und Wirkungen des HBN-Signatured-Series-Post-Workout-Complex-male

Im Post-Workout-Complex-female der HBN Signatured Series vereinen sich alle notwendigen Substanzen zur Versorgung des Körpers nach einer anaeroben Belastung (Wettkampf oder Training) mit Substraten, welche die metabolische Situation nach dem Training bewusst beeinflussen. Auf diese Art lassen sich Erfolge maximieren und das im "female-Complex" mit den richtig abgestimmten Mengen für sportlich aktive Frauen bis zu 40 Jahren.

Die Protein-Komponente bildet eine Mischung aus Wheyprotein und Micellarem Casein. Sie vereint alle Vorteile die von einer hochwertigen Proteinmischung zu erwarten sind. Der besondere Vorteil besteht neben der hohen biologischen Wertigkeit in einer schnell ansteigenden Konzentration des Blutaminosäurespiegels der Dank des Anteils an Casein jedoch nicht binnen kurzer wieder zusammenfällt, sondern über mehrere Stunden aufrechterhalten bleibt. Diese bis dato einzigartige Formel verspricht maximierte Erfolge.

Der enthaltene B-Vitamin-Complex trägt zu einer Normalisierung des Energiestoffwechsels, einem Erhalt der für den Sauerstofftransport wichtigen Menge roter Blutkörperchen, einem Schutz der Zellen vor freien Radikalen, einer Vorbeugung vor Ermüdung und Müdigkeit und im Falle von Vitamin B6 sogar nachweislich zu einer Normalisierung des Eiweiß- und Glykogenstoffwechsels bei.

Egal ob Mann oder Frau, gerade nach einer sportlichen Belastung profitiert jeder Aktive davon, verbrauchte Energiedepots schnell wieder aufzuladen um so die Regenration zu fördern. Der erste Schritt in diese Richtung geht über die Resynthese alaktizider, anaerober Energieträger und damit der Bereitstellung von CrP (Creatinphosphat). Diese Verbindung wird nach ATP als erstes angegriffen und muss folglich auch als erstes wieder ausgeglichen werden. Die enthaltene Creatin-Matrix bestehend aus Creatin-Pyruvat, Creatin-Citrat und Creatin-Monohydrat gewährleistet genau diesen Ausgleich und zwar in einer für weibliche Sportler angepassten Menge. Während Erfahrungsberichte auch bei Frauen einschlägige Wirkungen im Leistungssport aufzeigen, weiß man auch aus Studien das Creatin dazu in der Lage ist, die körperliche Leistung bei Schnellkrafttraining im Rahmen kurzzeitiger intensiver körperlicher Betätigung zu verbessern. Die benötigte tägliche Aufnahmemenge hierzu beträgt 3g. Gerade nach dem Sport kann man so von einer Creatingabe profitieren.

Auch Kohlenhydrate in Form von Glykogen werden im Training und Wettkampf verbraucht. Hierzu ist allerdings besonders für Frauen wichtig zu wissen, dass deren Verbrauch an Kohlehydraten für dieselbe Belastung etwas niedriger ausfällt als der eines Mannes. Aus diesem Grund enthält der Post-Workout-Complex-female eine für Frauen angepasste Menge des leicht verdaulichen Kohlenhydrats Maltodextrin. Die hohe gkykämische Last verhilft zu einem schnellen Anstieg des Blutzuckerspiegels aus dem eine ebenso starke Insulinausschüttung resultiert. Insulin ist bekanntermaßen das anabolste aller Hormone und stellt hier sogar andere bekannte Vertreter wie Testosteron und Wachstumshormon in den Schatten.

Anknüpfend an die Auswirkung des Kohlenhydratanteils liefert der Post-Workout-Complex-female an den weiblichen Bedarf angepasste Mengen der beiden Substanzen Charantin und MHCP. Sie finden in modernen Nahrungsergänzungen Anwendung, indem sie vermögen das Insulin- und Blutzuckermanagement zu beeinflussen.

Frauen sind dafür bekannt, generell ein erhöhtes Aufkommen an Katecholaminen aufzuweisen. Es handelt sich bei diesen Substanzen um Stresshormone (Neurotransmitter) mit einem katabolen Charakter zu denen in Verbindung mit Training auch noch erhöhte Mengen an Cortisol gebildet werden. In physiologischer Menge sind davon keinen größeren Nachteil zu erwarten, oftmals stellen äußere Einflüsse hier jedoch das Zünglein auf der Waage dar, die das Hormongleichgewicht aus den Fugen geraten lassen. Dies kann sportliche Erfolge egal in welche Richtung vereiteln. Wohl wissend wird der Post-Workout-Complex-female der HBN-Signatured Series aus diesem Grund mit Phosphatidylserin versehen.

HBN - Post-Workout Complex Female
Produkt
Pulver zur Herstellung eines Protein-Kohlenhydrat-Getränks mit Creatin, pflanzlichen Extrakten, Chrom, Vitaminen und Süßungsmitteln. 
Verkehrsbezeichnung
Lebensmittel für intensive Muskelanstrengung, insbesondere für Sportler. 
Besondere Hinweise
Enthält Soja- und Milcherzeugnisse.

Das Produkt ist für Kinder und Jugendliche nicht geeignet und sollte Sportlern, die einen erhöhten Creatinumsatz haben, vorbehalten bleiben. Durch Post Workout Complex Female kann eine Gewichtszunahme erfolgen.

Die Angaben unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen. 
Verpackungseinheit(en)
Dose mit 1095 g Pulver + 30 Kapseln à 1000 mg – Geschmack: Fruit Punch 15 Portionen 
Haltbarkeitszeit
2 Jahre – Nach der Öffnung kühl und trocken lagern.  
Verzehrempfehlung
Trinken Sie an Trainingstagen direkt nach dem Training, einen Drink, für den Sie 73 g Pulver in 400 ml Wasser einrühren. Zusätzlich verzehren Sie zwei der beiliegenden Kapseln. 
Zutaten
Maltodextrin (46,8%), Molkenprotein-Isolat (26,7%), Milchprotein-Isolat (13,3%), Creatin Complex (5,6% – mit Creatin-Pyruvat, Creatin-Citrat und Creatin-Monohydrat), Säuerungsmittel: Zitronensäure und Apfelsäure, Zimtextract (Rinde), Aroma (naturidentisch), Bittermelonen Extrakt (Frucht), Sojalecithin Extrakt (Frucht), Rindergelatine (Kapselhülle), Süßungsmittel: Sucralose und Acesulfam-K, Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren (pflanzlich), Vitaminmischung (0,07% – Ascorbinsäure, Nicotinsäureamid, Alpha-D,L-Tocopherylacetat, Calcium-D-Pantothenat, Thiaminnitrat, Riboflavin, Pyridoxin-Hydrochlorid, Folsäure, Biotin, Cyanocobalamin), Beta-Carotin, Chromchlorid-Hexahydrat, Farbstoff: Titandioxid (Kapselhülle). 
 
Nährwerte   / 100 g  / Portion (75 g)*  RI** pro Portion (75 g)
Energie   1404 kJ
331 kcal
 1053 kJ
248 kcal
 13 %
13 %
Fett
davon gesättigte Fettsäuren 
 1,33 g
0,3 g
 1,0 g
0,2 g
 1,4 %
1,1 %
Kohlenhydrate
davon Zucker 
 46,0 g
0,5 g
 34,5 g
0,4 g
 13 %
0,5 %
Eiweiß   33,7 g  25,3 g  51 %
Salz   0,4 g  0,36 g  6,0 %
* mit 400 ml Wasser gemixt
** Reference Intake – Anteil der empfohlenen Tagesmenge eines Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Vitamine, Mineralstoffe und andere Substanzen   / 100 g  / Portion (75 g)  NRV* pro Portion (75 g)
Vitamin E   4,0 mg  3,0 mg  25 %
Vitamin C   27 mg  20 mg  25 %
Thiamin   0,37 mg  0,275 mg  25 %
Riboflavin   0,47 mg  0,35 mg  25 %
Niacin   5,3 mg  4,0 mg  25 %
Vitamin B6   0,47 mg  0,35 mg  25 %
Folsäure   67 μg  50 μg  25 %
Vitamin B12   0,83 μg  0,625 μg  25 %
Biotin   16,7 μg  12,5 μg  25 %
Pantothensäure   2,0 mg  1,5 mg  25 %
Chrom   53 μg  40 μg  100 %
Creatin Complex
davon Creatin 
 5600 mg
4000 mg
 4200 mg
3000 mg
 /
/
Zimtextrakt
davon Methyl-Hydroxy-Chalcone-Polymere 
 1333 mg
67 mg
 1000 mg
50 mg
 /
/
Bittermelonen Extrakt
davon Charantin 
 667 mg
133 mg
 500 mg
100 mg
 /
/
Sojalecithin Extrakt
davon Phosphatidylserin 
 800 mg
80 mg
 600 mg
60 mg
 /
/
* Referenzwerte für die tägliche Zufuhr nach Verordnung 1169/2011
Aminosäurenprofil   / 100 g Protein
Alanin   4,7 g
Arginin   2,4 g
Asparagin / Asparaginsäure   10,2 g
Cystin / Cystein   1,9 g
Glutamin / Glutaminsäure   18,0 g
Glycin   1,7 g
Histidin   1,9 g
Isoleucin*   5,1 g
Leucin*   9,8 g
Lysin*   8,8 g
Methionin*   2,4 g
Phenylalanin*   3,6 g
Prolin   7,2 g
Serin   5,2 g
Threonin*   6,4 g
Tryptophan*   1,9 g
Tyrosin   3,6 g
Valin*   5,4 g
* Essentielle Aminosäuren
EAN Code   Verpackung / Gewicht  Geschmack  EAN-Nr.
HBN - Post Workout Complex Female   Dose 1125 g  Fruit Punch  54 53001 85824 1

Dieses Produkt wird gemäß GMP / HACCP-Konzept sowie ISO 9001:2000 gefertigt.
Die Produktchargen stehen unter konstanter Qualitätskontrolle öffentlich bestellter und vereidigter Lebensmittelchemiker.

Pot

35,91 €39,90Jetzt bestellen!

Streng nach den Vorgaben des Ernährungssystems HBN liefert unser Post Workout Complex - Male nicht nur die perfekte Zusammensetzung aus Protein, Kohlen- hydraten, Kreatin und Vitaminen, sondern enthält mit dem für den Zellaufbau benötigten Phospholipid Phosphatidylserin und insulinogenen Substanzen weitere wichtige Schlüsselsubstrate für den sportlich aktiven Mann.

Mehr als unser Post-Workout-Complex ist definitiv nicht notwendig!

Inhaltstoffe und Einnahmeempfehlungen

Highlights

  • All-In –One nach dem Abbild des patentierten Ernährungssystems HBN
  • Abgestimmt für den Bedarf des sportlichen Mannes bis 40
  • Proteinmatrix für schnelle und anhaltende Versorgung
  • Vitamin-B-Complex
  • Schnell verfügbare, leicht verdauliche Kohlenhydrate
  • Spezielle Creatin-Matrix
  • Insulinogene Substanzen
  • Phosphatidylserin

Kurzbeschreibung des HBN-Signatured Series Post-Workout-Complex male

Auf der Basis des patentierten Ernährungssystems HBN – Human Based Nutrition konzipierte Formula für eine vollständige, perfekt abgestimmte Versorgung POST-Workout für sportliche Männer bestehend aus Protein, Kohlenhydraten, Creatin, Co-Substraten und einem Vitamin-Complex.

Was kann ich vom HBN-Signatured-Series-Post-Workout-Complex – male erwarten?

Das Spektrum anaerober Leistungserbringung im Sport erstreckt sich bei weitem nicht nur über den Bereich Kraftsport und Bodybuilding. Auch in Kontaktsportarten, Ballsportarten und Ausdauerdisziplinen auf kurze Distanzen werden dieselben Anforderungen an unseren Körper gestellt, die es nach abgeschlossnem Training gilt, möglichst schnell zu kompensieren. Regeneration beginnt ab Minute 1 und genau hierfür wurde der Post-Workout-Comlpex der HBN-Signatured Series konzipiert. Je schneller die Regeneration von statten geht, desto schneller erlangt man wieder die volle Leistungsfähigkeit und desto schneller können sich Fortschritte bemerkbar machen.

Funktionalität und Wirkungen des HBN-Signatured-Series-Post-Workout-Complex-male

Der Post-Workout-Complex der HBN Signatured Series vereint alle notwendigen Substanzen die zum einen zur Versorgung nach einer anaeroben Belastung (Training oder Wettkampf) notwendig sind, zum anderen liefert er Substrate welche die metabolische Situation nach dem Training beeinflussen. So werden Erfolge maximiert und das im "male-Complex" mit genau abgestimmten Mengen für männliche Sportler bis 40 Jahren.

Die Protein-Komponente setzt sich aus einer Milchproteinmischung bestehen aus Wheyprotein und Micellarem Casein zusammen und vereint damit alle Vorteile die von beiden Proteinvarianten ausgehen. Der besondere Vorteil dieser Kombination besteht neben einer hohen biologischen Wertigkeit im einerseits schnell ansteigenden Blutaminosäurespiegel der dank des Anteils an Casein nicht wie bei alleiniger Whey-Protein- Gabe schnell wieder abfällt, sondern auf einem konstanten Level gehalten werden kann und das über Stunden nach dem Training. Diese bis dato einzigartige Zusammensetzung verspricht maximale Erfolge.

Ein B-Vitamin-Complex agiert im Rahmen der Gesamtrezeptur indem er zu einem normalen Energiestoffwechsel beiträgt, die Anzahl der für den Sauerstofftransport wichtigen roten Blutkörperchen erhält, unsere Zellen vor oxidativen Schäden schützt, gegen Ermüdung und Müdigkeit ankämpft und im Falle von Vitamin B 6 sogar nachweislich in den Eiweiß- und Glykogenstoffwechsel eingreift.

Besonders nach dem Training profitieren Sportler davon, verbrauchte Energiedepots schnell wieder zu befüllen und so die Regenration insgesamt zu fördern. Der erste Schritt hierzu geht über die Resynthese sog. alaktizider, anaerober Energieträger und damit dem sog. CrP (Creatinphosphat). Es wird nach ATP als erstes verbraucht und muss natürlich aus diesem Grund auch als erstes wieder befüllt werden. Genau dafür sorgt die enthaltene Creatin-Matrix bestehend aus Creatin-Pyruvat, Creatin-Citrat und Creatin-Monohydrat. Während Erfahrungsberichte von einschlägigen Wirkungen im Leistungssport berichten, ist auch aus Studien bekannt, dass Creatin vermag, die körperliche Leistung bei Schnellkrafttraining im Rahmen kurzzeitiger intensiver körperlicher Betätigung zu verbessern solange eine tägliche Aufnahme von 3g pro Tag gewährleistet werden kann. Genau NACH dem Training ist die beste Zeit dies einzunehmen.

Da auch Kohlenhydrate in Form von Glykogen im Training und Wettkampf verbraucht werden, enthält der Post-Workout-Complex-male die für Männer richtig eingestellte Menge des leicht verdaulichen Kohlenhydrats Maltodextrin. Eine hohe gkykämische Last sorgt für einen schnellen Anstieg des Blutzuckerspiegels und daraus resultierend einen starken Anstieg des anabolen Hormons Insulin, welches in seiner Eigenschaft als aufbauendes Hormon selbst vor Testosteron und Wachstumshormon unangefochten an der Spitze steht.

Anknüpfend an die Auswirkung des Kohlenhydratanteils liefert der Post-Workouot-Complex mit Charantin und MHCP zwei Substanzen die in der modernen Sporternährung dazu verwendet werden, das Insulin- und Blutzuckermanagement zu beeinflussen.

Mit einem intensiven Workout steigt zwangsläufig auch das Aufkommen des katabolen Hormons Cortisol. In physiologischer Menge stellt dies keinen größeren Nachteil dar, oftmals kommt es durch zusätzliche äußere Einflüsse gerade hier zu unphysiologisch hohen Cortisolmengen die anabolen Signalpfaden den Weg versperren und sich auch senkend auf den Testosteronspiegel auswirken. Wohl wissend wird der Post-Workout-Complex der HBN-Signatured Series darum mit Phosphatidylserin abgerundet.

Produkt
Pulver zur Herstellung eines Protein-Kohlenhydrat-Getränks mit Creatin, pflanzlichen Extrakten, Chrom, Vitaminen und Süßungsmitteln. 
Verkehrsbezeichnung
Lebensmittel für intensive Muskelanstrengung, insbesondere für Sportler. 
Besondere Hinweise
Enthält Soja- und Milcherzeugnisse.

Das Produkt ist für Kinder und Jugendliche nicht geeignet und sollte Sportlern, die einen erhöhten Creatinumsatz haben, vorbehalten bleiben. Durch Post Workout Complex Male kann eine Gewichtszunahme erfolgen.

Die Angaben unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen. 
Verpackungseinheit(en)
Dose mit 1320 g Pulver + 30 Kapseln à 1000 mg – Geschmack: Fruit Punch 15 Portionen 
Haltbarkeitszeit
2 Jahre – Nach der Öffnung kühl und trocken lagern.  
Verzehrempfehlung
Trinken Sie an Trainingstagen direkt nach dem Training, einen Drink, für den Sie 88 g Pulver in 400 ml Wasser einrühren. Zusätzlich verzehren Sie zwei der beiliegenden Kapseln. 
Zutaten
Maltodextrin (53,8%), Molkenprotein-Isolat (22,2%), Milchprotein-Isolat (11,1%), Creatin Complex (6,2% – mit Creatin-Pyruvat, Creatin-Citrat und Creatin-Monohydrat), Säuerungsmittel: Zitronensäure und Apfelsäure, Zimtextract (Rinde), Aroma (naturidentisch), Bittermelonen Extrakt (Frucht), Sojalecithin Extrakt (Frucht), Rindergelatine (Kapselhülle), Süßungsmittel: Sucralose und Acesulfam-K, Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren (pflanzlich), Vitaminmischung (0,06% – Ascorbinsäure, Nicotinsäureamid, Alpha-D,L-Tocopherylacetat, Calcium-D-Pantothenat, Thiaminnitrat, Riboflavin, Pyridoxin-Hydrochlorid, Folsäure, Biotin, Cyanocobalamin), Beta-Carotin, Chromchlorid-Hexahydrat, Farbstoff: Titandioxid (Kapselhülle). 
 
Nährwerte   / 100 g  / Portion (90 g)*  RI** pro Portion (90 g)
Energie   1413 kJ
333 kcal
 1271 kJ
299 kcal
 15 %
15 %
Fett
davon gesättigte Fettsäuren 
 1,1 g
0,2 g
 1,0 g
0,2 g
 1,4 %
1,1 %
Kohlenhydrate
davon Zucker 
 52,6 g
0,5 g
 47,3 g
0,4 g
 18 %
0,5 %
Eiweiß   28,1 g  25,3 g  51 %
Salz   0,4 g  0,36 g  6,0 %
* mit 400 ml Wasser gemixt
** Reference Intake – Anteil der empfohlenen Tagesmenge eines Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Vitamine, Mineralstoffe und andere Substanzen   / 100 g  / Portion (90 g)  NRV* pro Portion (90 g)
Vitamin E   3,3 mg  3,0 mg  25 %
Vitamin C   22,2 mg  20 mg  25 %
Thiamin   0,3 mg  0,275 mg  25 %
Riboflavin   0,4 mg  0,35 mg  25 %
Niacin   4,4 mg  4,0 mg  25 %
Vitamin B6   0,4 mg  0,35 mg  25 %
Folsäure   56 μg  50 μg  25 %
Vitamin B12   0,7 μg  0,625 μg  25 %
Biotin   13,9 μg  12,5 μg  25 %
Pantothensäure   1,7 mg  1,5 mg  25 %
Chrom   44 μg  40 μg  100 %
Creatin Complex
davon Creatin 
 6222 mg
4444 mg
 5600 mg
4000 mg
 /
/
Zimtextrakt
davon Methyl-Hydroxy-Chalcone-Polymere 
 1111 mg
56 mg
 1000 mg
50 mg
 /
/
Bittermelonen Extrakt
davon Charantin 
 889 mg
89 mg
 800 mg
80 mg
 /
/
Sojalecithin Extrakt
davon Phosphatidylserin 
 556 mg
111 mg
 500 mg
100 mg
 /
/
* Referenzwerte für die tägliche Zufuhr nach Verordnung 1169/2011
Aminosäurenprofil   / 100 g Protein
Alanin   4,7 g
Arginin   2,4 g
Asparagin / Asparaginsäure   10,2 g
Cystin / Cystein   1,9 g
Glutamin / Glutaminsäure   18,0 g
Glycin   1,7 g
Histidin   1,9 g
Isoleucin*   5,1 g
Leucin*   9,8 g
Lysin*   8,8 g
Methionin*   2,4 g
Phenylalanin*   3,6 g
Prolin   7,2 g
Serin   5,2 g
Threonin*   6,4 g
Tryptophan*   1,9 g
Tyrosin   3,6 g
Valin*   5,4 g
* Essentielle Aminosäuren
EAN Code   Verpackung / Gewicht  Geschmack  EAN-Nr.
HBN - Post Workout Complex Male   Dose 1350 g  Fruit Punch  54 53001 85826 5

Dieses Produkt wird gemäß GMP / HACCP-Konzept sowie ISO 9001:2000 gefertigt.
Die Produktchargen stehen unter konstanter Qualitätskontrolle öffentlich bestellter und vereidigter Lebensmittelchemiker.

Pot

38,61 €42,90Jetzt bestellen!

Streng nach den Vorgaben des Ernährungssystems HBN liefert unser Post Workout Complex - Male nicht nur die perfekte Zusammensetzung aus Protein, Kohlen- hydraten, Kreatin und Vitaminen, sondern enthält mit dem für den Zellaufbau benötigten Phospholipid Phosphatidylserin und insulinogenen Substanzen weitere wichtige Schlüsselsubstrate für den sportlich aktiven Mann.

Mehr als unser Post-Workout-Complex ist definitiv nicht notwendig!

Inhaltstoffe und Einnahmeempfehlungen

Highlights

  • All-In–One nach dem Abbild des patentierten Ernährungssystems HBN
  • Abgestimmt auf den Bedarf von Best-Agern
  • Proteinmatrix für schnelle und anhaltende Versorgung
  • Extra Leucin
  • Vitamin-B-Complex
  • Schnell verfügbare, leicht verdauliche Kohlenhydrate
  • Spezielle Creatin-Matrix
  • Insulinogene Substanzen
  • Phosphatidylserin

Kurzbeschreibung des HBN-Signatured Series Post-Workout-Complex plus

Im patentierten Ernährungssystems HBN – Human Based Nutrition werden neben verschiedenen Leistungszielen auch Zielgruppen und deren besondere Gegebenheiten klar voneinander getrennt. Der Post-Workout-Complex-plus basiert genau auf diesen individuellen Ansätzen und beinhaltet eine vollständige, perfekt angepasste Formula zur Versorgung von Best-Agern nach dem Sport oder Wettkampf mit Protein, extra Leucin, Kohlenhydraten, Creatin, Co-Substraten und einem Complex aus B-Vitaminen.

Was kann ich vom HBN-Signatured-Series-Post-Workout-Complex–plus erwarten?

Sportlich aktiv zu sein ist nicht nur in jungen Jahren angesagt und beliebt. Die Zahl derer, die auch über 40 noch sportlich aktiv sind wächst stetig, mitunter deshalb, weil immer mehr der prophylaktische Nutzen von Sport in Bezug auf metabolische Krankheiten und Schäden am Bewegungsapparat deutlich wird. Auch die Generation der Best-Ager, egal ob Mann oder Frau, tut gut daran, sich nach einer sportlichen Belastung mit den richtigen Nähr- und Wirkstoffen zu versorgen um damit die Regeneration zu fördern und so das Erlangen der vollen Leistungsfähigkeit zu unterstützen. Leider finden regenerative Vorgänge ab einem bestimmten Alter nicht mehr derart unproblematisch und schnell statt, wie man dies noch in jungen Jahren gewohnt war. Schuld daran sind Veränderungen die sich bei einem Großteil der Bevölkerung früher oder später mit dem Altern ergeben und auf die man auch beim Thema Post-Workout-Nutrition Rücksicht nehmen muss. Leider macht genau dies bis dato keine Nahrungsergänzung. Der Post-Workout-Complex-plus schließt diese Lücke, indem er getreu der Vorgaben des Ernährungssystems HBN – Human Based Nutrition alles in richtiger Menge parat hält, was für Best-Ager das Optimum darstellt.

Funktionalität und Wirkungen des HBN-Signatured-Series-Post-Workout-Complex-plus

Der Post-Workout-Complex-plus der HBN Signatured Series dient der angepassten Versorgung von Best-Agern und liefert hierzu alle wichtigen Nährstoffe zur Beschleunigung der Regeneration nach anaerober sportlicher Betätigung, egal ob Training oder Wettkampf. Er enthält zudem Substrate die dazu dienen, aus der speziellen metabolischen Situation wie wir Sie nach dem Sport hergestellt haben das Beste heraus zu holen und maximiert so die Aussicht auf sportliche Erfolge.

In Sachen Protein-Matrix setzt der Post-Workout-Complex-plus auf zwei der hochwertigsten Proteinquellen überhaupt, nämlich Wheyprotein und Casein als Bestandteile des Milchproteins. Neben einer hohen biologischen Wertigkeit kann durch diese Kombination zum einen eine schnelle Anhebung des Blutaminosäurespiegels erreicht werden, die dank des Caseinanteils aber nicht ebenso schnell wieder abfällt, sondern über mehrere Stunden erhöht bleibt. Das besondere im "-plus"-Complex ist die Extraportion Leucin. Leucin ist bekannt als insulinogene Aminosäure mit großem Einfluss auf den Proteinstoffwechsel. Leider nimmt mit dem Alter die Fähigkeit des Verdauungstraktes ab, Protein optimal zu resorbieren, weshalb diese gesonderte Gabe Leucin den Effekt des Proteins nach dem Training verbessert. Insgesamt verspricht diese Kombination speziell für Best-Ager maximalem Erfolg.

Der enthaltene Vitamin-B-Complex dient dazu, einen normalen Energiestoffwechsel aufrecht zu erhalten, die Anzahl der für den Sauerstofftransport wichtigen roten Blutkörperchen konstant zu halten, die Zellen vor oxidativen Schäden zu schützen, Ermüdung und Müdigkeit vorzubeugen und im Falle von Vitamin B6 sogar nachweislich dazu, den Eiweiß- und Glykogenstoffwechsel zu optimieren.

Auch für sportliche Best-Ager ist es entscheidend nach dem Training verbrauchte Energiespeicher schnell wieder zu befüllen um so regenerative Vorgänge voran zu treiben. Um dies zu fördern, muss als erstes die Resynthese sog. alaktizider, anaerober Energieträger und damit dem CrP (Creatinphosphat) vollzogen werden. Die CrP-Speicher werden nach ATP als erstes verbraucht und müssen aus diesem Grund auch wieder bevorzugt aufgefüllt werden. Genau zu diesem Zweck beinhaltet der Post-Workout-plus-Complex eine ausgeklügelte Creatin-Matrix bestehend aus Creatin-Pyruvat, Creatin-Citrat und Creatin-Monohydrat. Erfahrungsberichte deuten in Verbindung mit Creatin auf einschlägige Wirkungen im Leistungssport und auch in der Sarkopenieprophylaxe hin. Aus Studien geht eindeutig hervor, dass Creatin vermag, die körperliche Leistung bei Schnellkrafttraining im Rahmen kurzzeitiger intensiver körperlicher Betätigung zu verbessern solange eine tägliche Aufnahme von 3g pro Tag gewährleistet werden kann. Die enthaltene Portion Creatin nach der körperlichen Belastung einzunehmen, gilt als optimaler Zeitpunkt.

Nicht anders als junge Trainierende verbrauchen auch Best-Ager mit jeder anaeroben Belastung eine Menge Kohlenhydrate in Form von gespeichertem Glykogen. Der Post-Workout-Complex-plus enthält aus diesem Grund natürlich auch eine gewisse Menge des leicht verdaulichen Kohlenhydrates Maltodextrin um die Glykogenresynthese und damit die Regeneration voran zu treiben. In Sachen Kohlenhydratmenge ergibt sich im "plus-Complex" eine Besonderheit und zwar aufgrund einer sich mit dem Alter in den meisten Fällen etwas verschlechternden Insulinsensibilität der Zellen. Die eingenommenen Kohlenhydrate sorgen dank der hohen glykämischen Last für einen schnellen Anstieg des Blutzuckers und eine Erhöhung des Insulinaufkommen (einem sehr anabaolen Hormon) aber dank der angepassten Menge nicht derart ausgeprägt wie dies beipielsweise im Male-Complex der HBN Signatured Series hervorgerufen wird. So berücksichtigt der "Plus-Complex" die spezifischen Gegebenheiten eines Best-Agers.

Begleitend zur Auswirkung des Kohlenhydratanteils wurden dem Post-Workout-Complex-plus zudem Charantin und MHCP beigefügt, zwei weitere Substanzen die in der modernen Sporternährung dazu verwendet werden, dass Insulin- und Blutzuckermanagement zu beeinflussen.

Ein größeres Thema wird mit dem Altern auch ein Überaufkommen an Cortisol bei gleichzeitigem Rückgang anaboler Hormone wie Testosteron. Ein unausgewogenes Verhältnis vereitelt anabole Vorgänge im Körper und fördert eher einen Abbau von Körpergewebe. Da wir mit sportlicher Betätigung ein Überaufkommen an Cortisol nahezu herauf beschwören sollte es Aufgabe der Post-Workout-Nutrition sein dafür zu sorgen, ein Überaufkommen zu vereiteln und das Gleichgewicht zwischen anabolen und katabolen Hormonen schnell wieder herzustellen. Genau aufgrund dieser Aufgabestellung wurde die Rezeptur des Post-Workout-Complex-plus der HBN-Signatured Series mit der Beigabe von Phosphatidylserin abgerundet.

Produkt
Pulver zu Herstellung eines Protein-Kohlenhydrat-Getränks mit Creatin, L-Leucin, pflanzlichen Extrakten, Chrom, Vitaminen und Süßungsmitteln. 
Verkehrsbezeichnung
Lebensmittel für intensive Muskelanstrengung, insbesondere für Sportler. 
Besondere Hinweise
Enthält Soja- und Milcherzeugnisse.

Das Produkt ist für Kinder und Jugendliche nicht geeignet und sollte Sportlern, die einen erhöhten Creatinumsatz haben, vorbehalten bleiben. Durch Post Workout Complex Plus kann eine Gewichtszunahme erfolgen.

Die Angaben unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen. 
Verpackungseinheit(en)
Dose mit 1245 g Pulver + 30 Kapseln à 1000 mg – Geschmack: Fruit Punch 15 Portionen 
Haltbarkeitszeit
2 Jahre – Nach der Öffnung kühl und trocken lagern.  
Verzehrempfehlung
Trinken Sie an Trainingstagen direkt nach dem Training, einen Drink, für den Sie 83 g Pulver in 400 ml Wasser einrühren. Zusätzlich verzehren Sie zwei der beiliegenden Kapseln. 
Zutaten
Maltodextrin (39,3%), Molkenprotein-Isolat (23,5%), Milchprotein-Isolat (17,6%), Creatin Complex (6,6% – mit Creatin-Pyruvat, Creatin-Citrat und Creatin-Monohydrat), L-Leucin (5,9%), Säuerungsmittel: Zitronensäure und Apfelsäure, Zimtextract (Rinde), Aroma (naturidentisch), Bittermelonen Extrakt (Frucht), Sojalecithin Extrakt (Frucht), Rindergelatine (Kapselhülle), Süßungsmitteln: Sucralose und Acesulfam-K, Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren (pflanzlich), Vitaminmischung (0,07% – Ascorbinsäure, Nicotinsäureamid, Alpha-D,LTocopherylacetat, Calcium-D-Pantothenat, Thiaminnitrat, Riboflavin, Pyridoxin-Hydrochlorid, Folsäure, Biotin, Cyanocobalamin), Beta-Carotin, Chromchlorid-Hexahydrat, Farbstoff: Titandioxid (Kapselhülle). 
 
Nährwerte   / 100 g  / Portion (85 g)*  RI** pro Portion (85 g)
Energie   1395 kJ
328 kcal
 1185 kJ
279 kcal
 14 %
14 %
Fett
davon gesättigte Fettsäuren 
 1,3 g
0,3 g
 1,1 g
0,3 g
 1,6 %
1,3 %
Kohlenhydrate
davon Zucker 
 38,9 g
0,7 g
 33,1 g
0,6 g
 13 %
0,7 %
Eiweiß   40,3 g  34,3 g  69 %
Salz   0,6 g  0,51 g  8,4 %
* mit 400 ml Wasser gemixt
** Reference Intake – Anteil der empfohlenen Tagesmenge eines Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Vitamine, Mineralstoffe und andere Substanzen   / 100 g  / Portion (85 g)  NRV* pro Portion (85 g)
Vitamin E   3,5 mg  3,0 mg  25 %
Vitamin C   23,5 mg  20 mg  25 %
Thiamin   0,3 mg  0,275 mg  25 %
Riboflavin   0,4 mg  0,35 mg  25 %
Niacin   4,7 mg  4,0 mg  25 %
Vitamin B6   0,4 mg  0,35 mg  25 %
Folsäure   59 μg  50 μg  25 %
Vitamin B12   0,7 μg  0,625 μg  25 %
Biotin   14,7 μg  12,5 μg  25 %
Pantothensäure   1,8 mg  1,5 mg  25 %
Chrom   47 μg  40 μg  100 %
Creatin Complex
davon Creatin 
 6588 mg
4706 mg
 5600 mg
4000 mg
 /
/
L-Leucin   5882 mg  5000 mg  /
Zimtextrakt
davon Methyl-Hydroxy-Chalcone-Polymere 
 1176 mg
59 mg
 1000 mg
50mg
 /
/
Bittermelonen Extrakt
davon Charantin 
 941 mg
94 mg
 800 mg
80 mg
 /
/
Sojalecithin Extrakt
davon Phosphatidylserin 
 588 mg
133 mg
 500 mg
100 mg
 /
/
* Referenzwerte für die tägliche Zufuhr nach Verordnung 1169/2011
Aminosäurenprofil   / 100 g Protein
Alanin   3,8 g
Arginin   2,2 g
Asparagin / Asparaginsäure   8,3 g
Cystin / Cystein   1,5 g
Glutamin / Glutaminsäure   15,6 g
Glycin   1,5 g
Histidin   1,7 g
Isoleucin*   4,3 g
Leucin*   22,9 g
Lysin*   7,4 g
Methionin*   2,1 g
Phenylalanin*   3,2 g
Prolin   6,4 g
Serin   4,4 g
Threonin*   5,2 g
Tryptophan*   1,6 g
Tyrosin   3,3 g
Valin*   4,7 g
* Essentielle Aminosäuren
EAN Code   Verpackung / Gewicht  Geschmack  EAN-Nr.
HBN - Post Workout Complex Plus   Dose 1275 g  Fruit Punch  54 53001 85825 8

Dieses Produkt wird gemäß GMP / HACCP-Konzept sowie ISO 9001:2000 gefertigt.
Die Produktchargen stehen unter konstanter Qualitätskontrolle öffentlich bestellter und vereidigter Lebensmittelchemiker.

Pot

19,90 €Jetzt bestellen!

Das beste Protein nach dem Training.

Modernes Proteinpulver mit hohem Molkenproteinanteil und hoher biologischer Wertigkeit für schnelle Aufnahme nach dem Training und optimale Versorgung.

Active Whey trägt zum Muskelaufbau und Muskelerhalt bei.

Inhaltstoffe und Einnahmeempfehlungen
Zutaten
Molkenprotein (Milch) 81%, L-Glycin, Kakaopulver, Maltodextrin, Aromen, Verdickungsmittel (Xanthan), Vitamine (Ascorbinsäure, Niacin, Vitamin E, Pantothensäure, Vitamin B6, Vitamin B2, Vitamin B1, Folsäure, Biotin, Vitamin B12), Süßungsmittel (Acesulfam K, Sucralose)
 
Nährwerte / 100g
Brennwert [kJ] / [kcal ] 1599 / 382 , Fett [g] 5,35 , Kohlenhydrate [g] 11,83 , Zucker [g] 5,19 , Eiweiß [g] 72,76 , Salz [g] 0,44,
 
Vitamine
BCAA(g/100g) 18,1, *essentielle AS (g/100g) 36,7

Vitamine % NRV, Vitamin C (mg) 80 100 , Niacin (mg) 16 100 , Vitamin E (mg) 12 100 , Pantothensäure (mg) 6 100 , Vitamin B6 (mg) 1,4 100 , Vitamin B2 (mg) 1,4 100 , Vitamin B1 (mg) 1,1 100 , Folsäure (μg) 200 100 , Biotin (μg) 50 100 , Vitamin B12 (μg) 2,5 100,
 
Geschmack
Schoko, Vanille-Ice, Vanille-Himbeer, Erdbeer-Zitrone
 

Dieses Produkt wird gemäß GMP / HACCP-Konzept sowie ISO 9001:2000 gefertigt.
Die Produktchargen stehen unter konstanter Qualitätskontrolle öffentlich bestellter und vereidigter Lebensmittelchemiker.

Pot

49,90 €Jetzt bestellen!

Der neue Trainigs-Booster Booster von Metaforce schaltet das Training einen Gang höher.

ACHTUNG!!!

Wirkung ist sehr stark. Nicht mehr als 2 Portionen täglich.

Inhaltstoffe und Einnahmeempfehlungen
Zutaten
Maltodextrin, Fructose, Kreatin HCl, Aroma, Beta Alanin, L-Glutamin, L-Leucin, Säuerungsmittel Zitronensäure, Kreatinesterphosphat, L-Tyrosin, Isomaltulose, L-Citrullin, Taurin, L-Phenylalanin, Magnesiumcitrat, Kaliumcitrat, Calciumcitrat, L-Isoleucin, L-Valin, Pomeranzenfrucht-Extrakt (6 % Synephrin), L-Histidin, Koffein, Guarana-Extrakt (12% Koffein), Weidenrindenpulver, Schisandrapulver, Süßstoffe Natriumcyclamat und Saccharin Natrium, alpha-Liponsäure, Süßstoff Acesulfam K, Lactobacillus acidophilus, Lactobacillus casei
 
Nährwertangaben:Pro Tagesportion33 gRDA %Pro 100 g
Energie:87 kcal (363 kJ)263 kcal (1100 kJ)
Protein:8,47 g25,7 g
Kohlenhydrate:8,51 g25,8 g
Fett:< 0,01 g< 0,1 g
Wirkstoffe:
Magnesium90,0 mg24 %273,0 mg
Calcium126,0 mg16 %382,0 mg
Kreatin HCl3,00 g9,09 g
davon Kreatin 2,34 g7,09 g
Kreatinesterphosphat1,50 g4,55 g
Beta Alanin2,19 g6,64 g
L-Glutamin2,00 g6,09 g
L-Leucin2,00 g6,09 g
L-Tyrosin1,31 g3,97 g
L-Citrullin0,90 g2,73 g
Taurin0,90 g2,73 g
L-Phenylalanin0,75 g2,26 g
L-Isoleucin0,60 g1,82 g
L-Valin0,60 g1,82 g
L-Histidin0,30 g0,91 g
Pomeranzenfrucht-Extrakt0,35 g1,06 g
Guarana-Extrakt0,21 g0,64 g
davon Koffein25,3 mg76,8 mg
Koffein gesamt302,4 mg916,4 mg
Weidenrindenpulver0,20 g0,61 g
Schisandrapulver99,0 mg0,30 g
alpha-Liponsäure49,5 mg0,15 g
Lactobacillus acidophilus0,6*108 CFU1,8*108 CFU
Lactobacillus casei0,6*108 CFU1,8*108 CFU
Geschmack
Fruit-Punch, Tropic
 

Dieses Produkt wird gemäß GMP / HACCP-Konzept sowie ISO 9001:2000 gefertigt.
Die Produktchargen stehen unter konstanter Qualitätskontrolle öffentlich bestellter und vereidigter Lebensmittelchemiker.

Bei Bestellungen von mehr als 10 Stück pro Artikel bitte direkt per eMail an info@humanbasednutrition.de wenden.

Bestellformular

Menge Artikel Einzelpreis Summe
HBN-Buch
vom Autor signieren lassen
23,20 0,00
Dose Elektrolyt & PH-Complex 17,91 0,00
Dose LII-Complex
22,41 0,00
Dose EAA-Code mit 200 Caps 16,11 0,00
Post Workout for Woman 31,41 0,00
Post Workout for Men 35,91 0,00
Post Workout Plus 38,61 0,00
Meta Force Active Whey 1000g 19,90 0,00
Meta Force Prime Mover 660g 49,90 0,00
Versandkosten 3,00 3,00
 
Gesamt 3,00